Allgemeine Informationen und Tipps


Die MOHAGINE Kümmer-Garantie

Rasta

Sollten Sie etwas auf dem Herzen haben, sprechen Sie uns gerne an. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie etwas brauchen oder wie wir helfen können, Ihren Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten. Wir kümmern uns gerne um Sie.

Die MOHAGINE Ruhe

Sie werden es gleich spüren, sobald Sie das Eingangstor hinter sich gelassen haben: hier ist etwas anders! Wir leben in einem quirligen Ort mit knatternden Motorrädern, lärmenden Quads und röhrenden Lastern. Das wird alles leiser und Sie lassen es hinter sich. Werden Sie Teil dessen. Fast alle unsere Gäste stehen jeden Tag früh auf um entweder an Touren teilzunehmen oder Weiterzureisen. Seien Sie daher bitte leise und halten Sie ab 21.00 Uhr die Nachtruhe ein.

Drake Bay

Bahia Drake, wie es hier heißt, ist eigentlich nur ein Strandabschnitt vom Drake Fluss bis zur Spitze Ganado. Die Orte Progresso, Agujitas, Los Planes und Rincon bilden das heutige Drake Bay. Außerdem bezeichnen sich auch alle Hotels, die an der offenen Pazifikseite liegen als in Drake Bay gelegen. Agujitas ist der derzeit einzige Ort, an dem touristische Infrastruktur besteht, die Hauptanlandestelle der Schnellboote von Sierpe ist auch hier. Nehmen Sie sich einen Tag Zeit und erkunden Sie die anderen Orte von Drake Bay. Progresso mit dem Flughafen, das ebene Los Planes und das am offenen Pazifik gelegene Rincon de Drake.

Bargeld

Bitte bringen Sie ausreichend Bargeld mit. Es gibt weder eine Bank noch einen Geldautomaten im Ort und man kann auch nicht überall mit Karte zahlen. Ihre Rechnung bei uns können Sie per Banküberweisung oder bar bezahlen. Die beste Möglichkeit in diesem Land Geld abzuheben ist die National Bank of Costa Rica.

Umweltschutz

Grundsätzlich kommt in Costa Rica „grüner Strom“ aus der Steckdose. Costa Rica gewinnt seinen Strom zu 100 % aus Windkraft, der Sonne und vor allem Dampf aus den Vulkanen.

Trotzdem berücksichtigt MOHAGINE viele weitere ökologische Aspekte wo immer es geht. Bitte achten Sie auf Ihren ökologischen Fußabdruck und schalten Sie beispielsweise Lichter und Ventilatoren aus, wenn Sie die Kabinen verlassen. Energiesparlampen (wir stellen gerade komplett auf LED um) sind für uns ebenso normal wie die Trennung des Mülls. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Müll sauber trennen und recyceln. Entsprechend beschriftete Behälter dafür sind vorhanden. Bitte beachten Sie außerdem, dass wir Bettwäsche und Handtücher nicht täglich, sondern erst nach 2-3 Tagen wechseln. Sollte es vorher notwendig sein oder Sie ein extra Handtuch benötigen, lassen Sie es uns wissen, wir stellen Ihnen dies natürlich gerne zur Verfügung.

MOHAGINE sammelt Müll am Strand

Wenn Sie einen Strandspaziergang machen wird Ihnen vielleicht auffallen, das unser natürlicher Strand „relativ sauber“ ist. Wir säubern morgens den Strandabschnitt von der Polizeistation bis zu unserer privaten Anlegestelle von Zivilisationsmüll wie Plastik, Dosen, Flaschen, Kippen usw. Bitte tragen Sie dazu bei, dass es morgen Weniger ist.

Ausrüstung

Bitte bringen Sie leichte, schnell trocknende Kleidung mit. Stellen Sie sicher, dass Sie nur Wesentliches mitnehmen, das wird Ihnen mehr Freude bereiten. Bitte bringen Sie auch eine Taschenlampe mit.

Wäscheservice und Trockenbereich

Wir bieten Ihnen einen eigenen Waschservice an. Eine Waschladung (große Maschine) kostet 5,000 Colones. Außerdem ist ein ausreichend großer Trockenbereich vorhanden, welchen Sie auch für Ihre Kleidung, Handtücher etc. nutzen können (kein Auspruch auf Rückerstattung des Unterbringungspreises bei Nichtverfügbarkeit). Wir möchten Sie bitten weder Leinen anzubringen noch feuchte Wäsche zum Trocknen an den Cabinas aufzuhängen.

Reinigung der gemeinschaftlich genutzten Nassbereiche

Die Zuweisung der Toilette und der Duschen (m/f) entnehmen Sie bitte den vorhandenen Beschriftungen. Wir sind stets bemüht, die hygienisch sensiblen Bereiche der Auslastung entsprechend häufig zu reinigen. Sollte es doch einmal zu Beanstandungen kommen, lassen Sie es uns bitte wissen, wir kümmern uns sofort darum.

Sicherheit

Das Hotelgelände wird rund um die Uhr bewacht. Sollten Sie dennoch das Bedürfnis haben, etwas wegschließen zu müssen, wenden Sie sich bitte an uns, gerne übernehmen wir das für Sie. Sollten Sie eine der Cabañas mit externem Bad bewohnen, benutzen Sie nachts bitte unbedingt eine Taschenlampe und beobachten Sie Ihren Weg. All unsere Zimmer, Hütten und Versorgungsräume sowie die Durchgänge sind mit Rauchmeldern, Feuerlöschern und Notlampen für Stromausfälle ausgestattet. Bei der Abreise, bringen Sie bitte die Schlüssel zu unseren Mitarbeitern. Beachten Sie, dass deren Arbeitszeit um 15:00 Uhr endet. Wenn Sie etwas nach dieser Zeit benötigen, werden sie mit freundlicher Genehmigung helfen.

Rauchen und offene Feuer

In Costa Rica ist per Gesetz das Rauchen an allen öffentlichen Orten verboten. Bitte rauchen Sie nur an dem speziell gekennzeichnetem Platz. Offenes Feuer jeglicher Art auf unsere Finca ist verboten (ausgenommen Raucherbereich). Bitte nehmen Sie diese Regelung sehr ernst. Auch wenn Kerzen und Gaslämpchen sehr romantisch sind, muss bedacht werden, dass alle unsere Gebäude aus natürlichen Materialien bestehen und es in unserem Ort keine Feuerwehg gibt!

Sollte trotzdem mal ein Feuer ausbrechen, benutzen Sie schnellstens die überall vorhandenen Feuerlöscher. Sollte bei einem ausgewiesenen Feuerlöscher keiner zu finden sein, lassen Sie uns das bitte sofort wissen. Außerdem finden Sie an verschiedenen Orten im Garten Wasseranschlüsse mit langen Schläuchen.

Küche

In unserer Lounge befindet sich eine Küche mit allen notwendigen Geräten (4-Flammen-Herd, Mikrowelle, Kühlschrank, Reis- und Wasserkocher, etc.), die zum Kochen und Vorbereitung Ihrer eigenen Mahlzeiten verwendet werden können. Verschiedene Gewürze, Öl, Kaffee und Tee sind kostenlos erhältlich. Für Ihre frischen Produkte benutzen Sie bitte den Kühlschrank. Jede Kabine hat ihre eigenen Aufbewahrungselemente für Lebensmittel. Bitte lassen Sie Ihr Essen nicht im Küchenbereich oder in der Kabine stehen. Reinigen Sie bitte auch alle Utensilien und Bereiche sowie den Esstisch, falls verwendet.

Wasser

Über unsere eigene Quelle können wir Sie mit frischem Trinkwasser versorgen – das ganze Jahr über! Keine Wasserknappheit in der Trockenzeit und keine dreckige Brühe in der Regenzeit. 12 Monate im Jahr bieten wir Ihnen geprüfte Trinkwasserqualität in benötigter Menge – genießen Sie es, es schmeckt lecker! (kein Anspruch auf Rückerstattung des Unterbringungspreises bei Nichtverfügbarkeit aus technischen Gründen).

Stromversorgung

Derzeit sind wir noch an das örtliche Stromnetz angeschlossen. Da wir uns an einem sehr abgelegenen und schwer zugänglichen Ort befinden, kommt es ab und an zu mehr oder weniger langen Stromausfällen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, das dann weder das Festnetz noch das Internet funktionieren, manchmal auch kein mobiles Netz. Rufen Sie dann bitte später nochmal an, danke.

Touren

Wir befinden uns an einem der artenreichsten Orte auf unserer Erde, trotzdem kann keine Garantie für die Sichtung bestimmter Tiere gewährleistet werden.
Auf allen Tagestouren sollten Sie ausreichend Wasser, Sonnencreme und Sonnenschutz für Kopf und Augen mitnehmen, bei Wanderungen im Dschungel zusätzlich Insektenschutz. Bei den Bootstouren ist ein wenig Seefestigkeit hilfreich ansonsten sollten Sie sich entsprechend mit Medikamenten vorsorgen.

Früchte und Tiere

Auf unsere Finca finden Sie über 50 verschiedene Früchte, Gemüse und medizinale Pflanzen. In erster Linie sind diese für die Tiere, gerne dürfen auch Sie diese mitkonsumieren. Sprechen Sie uns jedoch vorher an und ernten Sie bitte nicht selbst.

FÜTTERN VERBOTEN!!! Bitte füttern Sie die Tiere nicht und locken Sie sie nicht zu Ihrer Cabaña! Es sind wilde Tiere und das sollen sie auch bleiben. Die Kolibris sollen auch in Zukunft Ihren Nektar aus Blüten und nicht nur aus dargebotenen Wasserspendern trinken und die Affen sollen auch in Zukunft kein Essen vom Tisch stehlen.

WiFi

Im Moment bieten wir Ihnen ein Netzwerk von Kölbi, welches je nach Auslastung etwas langsam sein kann. Derzeit ist jedoch nichts Anderes verfügbar. Bitte bedenken Sie dies, wenn Sie uns bewerten. Das nationale Elektrizitätswerk (ICE) installiert Glasfaserkabel nach Drake Bay. In Kürze werden wir besseres Signal und eine höhere Internetgeschwindigkeit bieten können. In der Regel funktioniert das Netz gut. Ausnahmen bilden Stromausfälle sowie Abende, an denen all unsere Gäste gleichzeitig Nachrichten und Fotos an die Lieben daheim versenden möchten. Zeigen Sie in diesen Fällen bitte Geduld und nutzen Sie die Zeit beispielsweise für einen schönen Spaziergang durch unseren Garten.

Frühstück

Gerne geben wir Ihnen die Gelegenheit, ein köstliches Frühstück zu genießen. Dieses wird zwischen 5.00 und 9.00 Uhr (angepasst an die Touren) im Restaurant „Carey“ (5 Gehminuten von MOHAGINE) serviert. Es kostet 4,000 Colones pro Person und beinhaltet Kaffee oder Tee, einen Smoothie und einen Obstteller, sowie die Wahl zwischen einem kontinentalen, einem traditionellen costaricanischen Frühstück oder Pfannkuchen. Wenn Sie sich entscheiden frühstücken gehen zu wollen, informieren Sie uns bitte am Abend vorher, damit wir entsprechend für den nächsten Morgen buchen können.

Infrastruktur

In Agujitas gibt es eine Grund- und eine Oberschule, eine Ebais-Station (siehe Gesundheit), eine Polizeistation, ein Gemeindehaus, diverse Supermärkte, Restaurants und Sodas, Bars, eine Eisdiele und 3 Kirchen. Es gibt eine Busverbindung nach La Palma. Sie können hier Taxis mieten, sowie Motorräder, Quads, 4×4 oder Minibusse je nach Strecke und Personenzahl. Schöne Strände, die meisten Ausflugsziele sowie Sierpe erreicht man mit dem Schnellboot. Außerdem gibt es eine „Zahlstation“, eine Möglichkeit um Geldtransfers per Onlinebanking der BNCR auszuführen (nur bedingt funktionsfähig).

Supermärkte und Restaurants

Im Ort gibt es diverse Supermärkte, Restaurants und Sodas, Bars sowie eine Eisdiele. Wenn Sie den Wunsch hegen, außerhalb unserer Finca essen gehen zu wollen, empfehlen wir Ihnen das Restaurant „El Tortugo“. Hier bekommen Sie leckere, zum größten Teil typisch costarricanische Gerichte zu einem erschwinglichen Preis. Auch „Claudio’s Grill“, direkt gegenüber unserer Finca, ist eine tolle Alternative zum selber kochen. Hier wird sämtliches Fleisch auf dem Grill zubereitet, ein delikates Vergnügen.

Gesundheit

Es gibt eine Ebais-Station, geöffnet an Werktagen von 07.00 bis 16.00 Uhr. Hier werden kleinere Verletzungen und Wehwehchen versorgt sowie werdende Mütter betreut. Ein Krankenhaus und eine Apotheke gibt es nicht.

Strandgut und Muscheln sammeln

Überall in den Gebäuden werden Sie Strandgut finden. Wenn es Ihnen gefällt, nehmen Sie es mit! Aber bitte bedenken Sie das Gewicht Ihres Koffers. In kleinen Körbchen haben wir Ihnen eine Kollektion von dekorativen Stücken zusammengestellt, es handelt sich um Samen und Holzreste, auch einige Scherben und Steine. Diese schenken wir Ihnen von Herzen, wenn Sie im Gegenzug keine Muscheln und Schneckenhäuser mitnehmen.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Verständnis und den Respekt, den Sie unserer Arbeit und den Tieren und Pflanzen gegenüber zeigen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sunsets in Drake Bay